Arheilger Mühlchen

powered by: Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V.

Slideshow Image Slideshow Image

Saisonfinale im Mühlchen – mit viel Spaß beim Schwimmnudelhockey

(es) Bei goldenem Spätsommerwetter trafen sich am Sonntag etwa hundert Mühlchen-Begeisterte zum traditionellen Saisonfinale des Fördervereins Arheilger Mühlchen. In der Luft lag der Duft von Waffeln und bei Kaffee, Kuchen und lebhaften Gesprächen genossen alle die idyllische Stimmung am Ufer des Mühlchens.

Zu Beginn begrüsste die stellvertretende Vorsitzende Elke Schauss die Mühlchenfreunde und gab einen kurzen Rückblick auf die Highlights der vergangenen Badesaison. Sie dankte allen Helfern für ihre unermüdliche Begeisterung und interessanten Freizeitaktivitäten, wie Yoga, Pilates und Kräuteraktion, die das Mühlchen noch attraktiver machen.

Der neue Sportamtsleiter der Stadt Darmstadt Martin Westermann stellte sich in einer kurzen Ansprache vor und dankte dem Förderverein für sein großes und wichtiges Engagement. Das stark diskutierte Thema der Nilgänse, deren Bejagung vom Förderverein unterstützt wird, nahm Sportamtsleiter Martin Westermann auf und führte aus, dass die ‚Sommergänse‘ weiterhin bejagt werden sollen.

Auch wenn das Baden im Mühlchen, wegen der Blaualgen, nicht mehr möglich war, gab es – auf dem Trockenen – sehr viel Spaß und begeisterte Spieler beim Schwimmnudelhockey, zu dem der Förderverein zum ersten Mal eingeladen hatte.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Hockey-Spielern des  ‚V.I.P.eers-Projekt‘ Kranichstein für ihre Moderation dieses quirligen und engagierten ‚Kampf‘-Spiels.