Veröffentlicht am

Das war Advent im Mühlchen 2018

Advent im Mühlchen 2018
Advent im Mühlchen
© 2018 Karsten Christiansen

Alle Jahre wieder kamen viele Mühlchenfreunde am 2. Adventssonntag ans Mühlchen, um gemeinsam mit dem Förderverein den ‚Advent im Mühlchen‘ zu feiern. Nach einem grauen verregneten Vormittag war der Himmel hell aufgebrochen und die Vorfreude auf Weihnachten lockte viele nach draußen.

Der Arbeitskreis Events hatte eine stimmungsvolle Ambiente vorbereitet, Kerzen und Lichterketten säumten das Ufer und verzauberten die schönen historischen Gebäude der beliebten Badeanstalt in der Abenddämmerung.

Bei heißem Glühwein und Kinderpunsch, leckeren Plätzchen und Lebkuchen genossen die Besucher die vorweihnachtliche Stimmung und man kam schnell ins Gespräch. Dann wurden Fackeln angezündet und so machte sich ein fröhlicher Zug auf den Weg rund ums Mühlchen. Wieder versammelt am See wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen. Der warme Klang der Posaunen, die verträumten Augen der Kinder und das Spiegeln der flackernden Fackeln im See bildeten einen stimmungsvollen Abschluss. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Glühweinspender Markus Hausmann und dem Posaunenchor der Auferstehungsgemeinde Arheilgen für die besinnliche, musikalische Begleitung.

Eingestimmt auf das Weihnachtsfest klang die Stille Nacht im Mühlchen aus.

Veröffentlicht am

Wir laden ein zum Advent im Mühlchen!

Einladung Advent 2018 Muehlchen
Einladung zum Advent

Wir laden alle Vereinmitglieder und Mühlchenfreunde herzlich zu unserem vierten vorweihnachtlichen Adventsnachmittag im Mühlchen ein. Bei heißen Getränken, einer Fackelwanderung und stimmungsvollem Adventssingen möchten wir das Mühlchen im Winter beleben.

Treffpunkt ist am 9. 12. 2018 um 16:00 Uhr im Arheilger Mühlchen (Eingang Holztor – Kreuzung Woogsweg/Brücherweg).

Der Fackelspaziergang rund um das Mühlchen beginnt gegen 16:30 Uhr. Nachdem der Fackelzug wieder im Mühlchen angekommen ist, werden gemeinsam mit dem Posaunenchor Arheilgen fröhliche Weihnachtslieder gesungen. Gegen die Kälte bieten wir heißen Glühwein und leckeren Kinderpunsch an. Der Erlös aus dem Verkauf der heißen Getränke und der Fackeln geht dem Förderverein zu. Die Veranstaltung endet gegen 18:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ein besonderes Erlebnis im Mühlchen.

Mit vorweihnachtlichen Adventsgrüßen
Ihr Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V.

Veröffentlicht am

Saisonfinale im Mühlchen – mit viel Spaß beim Schwimmnudelhockey

Saisonfinale Schwimmnudelhockey
Saisonfinale Schwimmnudelhockey

Bei goldenem Spätsommerwetter trafen sich am Sonntag etwa hundert Mühlchen-Begeisterte zum traditionellen Saisonfinale des Fördervereins Arheilger Mühlchen. In der Luft lag der Duft von Waffeln und bei Kaffee, Kuchen und lebhaften Gesprächen genossen alle die idyllische Stimmung am Ufer des Mühlchens.

Zu Beginn begrüsste die stellvertretende Vorsitzende Elke Schauss die Mühlchenfreunde und gab einen kurzen Rückblick auf die Highlights der vergangenen Badesaison. Sie dankte allen Helfern für ihre unermüdliche Begeisterung und interessanten Freizeitaktivitäten, wie Yoga, Pilates und Kräuteraktion, die das Mühlchen noch attraktiver machen.

Der neue Sportamtsleiter der Stadt Darmstadt Martin Westermann stellte sich in einer kurzen Ansprache vor und dankte dem Förderverein für sein großes und wichtiges Engagement. Das stark diskutierte Thema der Nilgänse, deren Bejagung vom Förderverein unterstützt wird, nahm Sportamtsleiter Martin Westermann auf und führte aus, dass die ‚Sommergänse‘ weiterhin bejagt werden sollen.

Auch wenn das Baden im Mühlchen, wegen der Blaualgen, nicht mehr möglich war, gab es – auf dem Trockenen – sehr viel Spaß und begeisterte Spieler beim Schwimmnudelhockey, zu dem der Förderverein zum ersten Mal eingeladen hatte.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Hockey-Spielern des ‚V.I.P.eers-Projekt‘ Kranichstein für ihre Moderation dieses quirligen und engagierten ‚Kampf‘-Spiels.

Veröffentlicht am

Saisonabschluss im Mühlchen

Einladung Saisonfinale 2018

Die Badesaison am Arheilger Mühlchen ging leider in diesem Jahr schon am 1. September aufgrund einer erhöhten Algenkonzentration zu Ende. Aber wir lassen uns nicht unterkriegen und feiern trotzdem den Saisonabschluss, diesmal aber ohne die Möglichkeit, noch ein letztes Mal abtauchen zu können. Denn: Baden ist leider verboten !

Hierzu lädt der Förderverein herzlich am Sonntag den 16. September 2018 von 14:00 bis 16:00 Uhr ins Mühlchen ein. Bei Kaffee und Kuchen freuen wir uns auf zahlreiche Mitglieder und Interessierte, die die warmen Sommerstrahlen geniessen oder einfach nur die Badesaison bei einem Schwatz verabschieden.

Neue Attraktion ist, ab 14:30 Uhr, das Schwimmnudel-Hockey des V.I.P.eers-Projekt Kranichstein. Diese unterhaltsame Sportart ist ein Spiel für Groß und Klein, für alle, die gerne lachen, sich bewegen und für Neues offen sind (Mehr darüber siehe unten).

Veröffentlicht am

Schwimnudelhockey beim Saisonabschluss 2018

Schwimmnudelhockey beim Abschwimmen

Noch nie davon gehört? Ausprobieren – ein Spiel für Groß und Klein, für alle, die gerne lachen, sich bewegen und für Neues offen sind.

Die Gelegenheit es kennen zu lernen und zu spielen gibt es am 16. September 2018 ab 14:30 Uhr im Arheilger Mühlchen : Zur Abschluss der Badesaison präsentiert der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V. zusammen mit dem V.I.P.eers-Projekt Kranichstein diese unterhaltsame Sportart.

„Schwimmnudelhockey“ funktioniert ähnlich wie ‚normales‘ Hockey: Es geht darum, möglichst viele Tore (mit Schwimmnudeln) zu schießen, aber auch darum, es dem Gegner auf faire Weise möglichst schwer zu machen!
Ein Team besteht aus vier Spieler_innen (+ max. 3 Ersatzspieler_innen), sollte sich möglichst einheitlich (ver)kleiden und braucht einen coolen Team-Namen. Das Spielmaterial wird gestellt.
Zur Stärkung des Mannschaftsgeistes gibt es Kuchen und Getränke und dann – nach einem letzten Sprung ins kühle Nass – genießen wir die warmen Sonnenstrahlen im Mühlchen.

Sei dabei beim Torgeschrei !

Veröffentlicht am

Vorzeitiges Ende der Badesaison

Liebe Mühlchenfreunde,

leider hat es uns schon wieder erwischt: „Aufgrund der Ergebnisse der letzten Wasseranalyse am Arheilger Mülchen durch die Fa. CAL,hat die Betriebsleitung des Eigenbetriebs Bäder beschlossen mit sofortiger Wirkung das Bad zu schließen und die Badesaison zu beenden.

Schade, doch auch ein Novum: trotz des heißen Sommers und dem Fehlen von Frischwasser hat sich die Wasserqualität lange gut gehalten.

Wir werden versuchen, mit der Stadt zu vereinbaren, das Ende der Badesaison – sonst mit dem obligatorischen Abschwimmen gefeiert – diesmal wieder ohne „Schwimmen“, sondern nur als Saisonabschluss feiern zu dürfen.
Informationen hierzu, sobald wir mehr dazu wissen…

Euer „Förderverein“

Veröffentlicht am

Vollmond-Yoga

Vollmond Yoga

Unter diesem Titel hatte der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen im Rahmen seiner diesjährigen Sommer-Veranstaltungen am Freitag den 27.07.2018 um 20:00 zu einer Yoga-Stunde ins Arheilger Mühlchen eingeladen. Gut fünfzig Personen folgten dieser Einladung und trafen sich auf der Wiese am Badesee. Die Yoga-Lehrerin Katja Meyer vom Studio Yogathlon führte eine gute Stunde lang Regie. Bei Übungen wie „herabschauender Hund“ oder „Ausfallschritt mit Drehung“ konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre körperliche Beweglichkeit und Ausgeglichenheit unter Beweis stellen. Nach der Ruhephase am Ende aller Übungen war noch Gelegenheit sich bei Tee und Knabbergebäck auszutauschen, was eifrig wahrgenommen wurde.

Leider konnte dem Einladungstitel „Vollmond-Yoga“ nicht die entsprechende Huldigung widerfahren, da sich eine totale Mondfinsternis abspielte. Der bei dieser Gelegenheit sichtbare sogenannte „Blutmond“ war erst sehr spät und anfangs undeutlich sichtbar. Trotzdem hatten Alle die Veranstaltung sehr genossen.

Der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die großzügige Spende. Ein besonderer Dank geht an Katja Meyer für ihr Engagement und die überaus gelungene Yoga-Stunde.

Veröffentlicht am

Unkraut im Visier

Mit diesem Titel hatte der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V. im Rahmen seiner diesjährigen Veranstaltungsreihe am Mittwoch den 18.07.2018 zu einer Kräuteraktion eingeladen.

Ein gutes Dutzend Kräuterinteressierte hatten sich bei warmen Sommerwetter im Schatten der Brombeerhecke um die Kräuterspezialistin und Heilpraktikerin Pia Herrmann versammelt.

Während die frisch am Ackerrand und im Garten gepflückten Wildkräuter die Runde machten und die Nasen, Augen und Fingerspitzen sensibilisierten, wurden elf Kräuter vorgestellt, die sowohl sehr schmackhaft und dekorativ in der Küche, aber auch als Heilkräuter Verwendung finden.

Oft ist der Vitamin- und Nährstoffgehalt dieser Kräuter höher als bei den bekannten Gemüsen.

Interessiert hörten die Teilnehmerinnen, dass die Blüten aller Wildkräuter essbar sind, aber Vorsicht ist geboten bei den glockenförmigen Kräutern – da läuten die Alarmglocken.

Viele Ideen kamen zusammen, wie Sauerampfer, Giersch, Spitzwegerich, Schafgarbe, Ackermelbe, Holunder und Brennessel nicht nur in der Küche köstlich zubereitet werde können : in jedem Salat, als Gewürz in vielen Speisen und auch als Suppe. Sondern auch wie Ackerschachtelhalm, Beifuß, Rainfarn und Witwenkraut als Heilpflanze angewendet werden können. Als Tee oder Sirup zubereitet oder die Blätter aufgekocht oder als Salbe verarbeitet, haben viele Wildkräuter altbekannte Heilwirkung.

Der Förderverein Arheilger Mühlchen dankt allen Teilnehmerinnen für ihr Interesse und für ihre großzügigen Spenden. Ein ganz besonderer Dank geht an Pia Herrmann für ihre tolle Unterstützung und den interessanten und informativen Nachmittag im Mühlchen

Veröffentlicht am

Einladung zum Sommerfest 2018

Einladung Sommerfest
Einladung Sommerfest

Schöner könnte der Sommer kaum sein. Der Höhepunkt für den Darmstädter Norden kommt noch : das Sommerfest im Arheilger Mühlchen.
Am Sonntag, dem 8. Juli 2018 ist es wieder soweit . Der Förderverein lädt zum sechsten Sommerfest ins Mühlchen ein. Das Fest beginnt um 10:30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst .Auch für das leibliche Wohl ist in diesem Jahr wieder bestens gesorgt : Zusammen mit dem Kioskbetreiber versorgt der Förderverein alle Besucherinnen und Besucher mit frisch Gegrilltem und kühlen Getränken.

Spannende Spiele im Wasser und auf der Wiese, Big Jump, Mühlchenprüfung und der Arschbombenwettbewerb

Wie schon in den letzten Jahren hat der Arbeitskreis Events des Fördervereins interessante Aktionen an und im Wasser vorbereitet. Viele Wasserspiele, wie Staffelschwimmen, Paddelwettbewerb und die beliebte Mühlchenprüfung versprechen großen Spaß. Um 15 Uhr können alle Mühlchenfans wieder beim Big Jump 2018 dabei sein. Bei dem gemeinsamen europaweiten Sprung ins kühle Nass werden alle ein Zeichen setzen für saubere und lebendige Flüsse und Seen in Europa.

Neben den sportlichen Attraktionen wird es wieder das Angebot des Deutschen Roten Kreuz geben mit seinem Rettungswagen und dem zu verarztenden Teddy.

Und zum Abschluss des Sommerfestes findet der beliebte Arschbombenwettbewerb statt.

Förderverein informiert über seine Arbeit

Am Info-Stand des Fördervereins kann sich jeder über die Arbeit des Vereins informieren und es gibt die Möglichkeit, sich als Helfer für kommende Arbeiten anzumelden.

Unterstützung ist herzlich willkommen

Der Förderverein freut sich über jeden, der aktiv werden und mithelfen möchte, das Mühlchen zu erhalten und den Förderverein zu unterstützen? Von der Entschlammung mit Rechen und Harke über das Malen und Streichen bis zur Pflege der Homepage – es ist immer viel zu tun.

Es wird also wieder einiges geboten am Mühlchen. Kommen Sie vorbei ! Es lohnt sich auf jeden Fall.