Veröffentlicht am

Mit neuem Vorstand ins Jubiläumsjahr

Förderverein Arheilger Mühlchen wird 10 Jahre alt. Im Herbst ist eine große Entschlammung des Mühlchens geplant.

Von links : Eric Yates (Kassenwart), Tim Sackreuter (Schriftführer), Uwe Köster (Beisitzer), Gerhard Korreng (Beisitzer), Johanna Thilenius (Vorsitzende), Jürgen Piesche (Kassenprüfer), Gabriele Staffa (stellvertretende Vorsitzende),  Knut Jürgensen (Kassenprüfer), Maria Arnold (Beisitzerin).  Nicht auf dem Foto: Ulrike Härter (Beisitzerin), Edmund Schenk (Beisitzer)

Förderverein Arheilger Mühlchen wird 10 Jahre alt. Im Herbst ist eine große Entschlammung des Mühlchens geplant.

„Einszweidrei, im Sauseschritt, läuft die Zeit; wir laufen mit.“ dichtete einst Wilhelm Busch und wer könnte dem nicht zustimmen, wie schnell doch die Zeit vergeht. So kann der Förderverein Arheilger Mühlchen dieses Jahr bereits sein 10-Jähriges Jubiläum feiern. Da die Corona-Beschränkungen dieses Jahr dem auch nicht mehr entgegenstehen, kann der Mühlchen-Sommer dieses Jahr auch wieder uneingeschränkt genossen werden. Dazu gehören natürlich auch alle Freizeitangebote des Vereins im Mühlchen und endlich auch wieder ein Sommerfest, das am 31. Juli 2022 im Mühlchen stattfinden wird. Dabei wird auch eine kleine Fotoausstellung zum Vereinsjubiläum zu sehen sein. Alle bisherigen Coronamaßnahmen incl. der kostenpflichtigen Ticketreservierung gehören nun der Vergangenheit an. Das Mühlchen kann in diesem Jahr wieder wie früher unbeschränkt besucht werden und wie früher bitten Verein und Stadt um die Entrichtung des freiwilligen Eintritts an der „Mühlchensäule“ beim Eingang. Richtwert 1 Euro für Erwachsene und 50 Cent für Kinder. Die Badesaison beginnt am 15.Mai. Der freiwillige Eintritt geht übrigens wie der reguläre Eintritt anderer Bäder direkt an die Stadt als Beitrag zu den Betriebs- und Personalkosten (kein Bad ist kostendeckend).
Ins Jubiläumsjahr geht der Verein mit einem neuen Vorstand. Die Jahreshauptversammlung und Vorstandswahl fand am 25.4.2022 direkt im Mühlchen statt. Der bisherige Vorsitzende Matthias Gunkel bat darum, nach vier Jahren engagierten Einsatzes für das Mühlchen, das Amt in neue Hände zu geben. Der Verein dankt ihm sehr für die herausragende Arbeit seiner Amtszeit. Neue Vereinsvorsitzende ist Johanna Thilenius, die ihre Qualifikation als Rettungsschwimmerin und damit auch den Blick aus der Praxis auf die Bedürfnisse des Badebetriebs mit ins neue Amt bringt. Ebenfalls neu gewählt wurde die bisherige Beisitzerin Gabriele Staffa als stellvertretende Vorsitzende. Im Amt bestätigt wurden Tim Sackreuther als Schriftführer, sowie Gerhard Korreng, Uwe Köster und Edmund Schenk als Beisitzer. Neue Kassenprüfer sind Knut Jürgensen und Jürgen Piesche. Alle wohnhaft in Arheilgen und ohne Gegenstimmen gewählt.
Die Stadt Darmstadt hat gegenüber dem Verein für den Herbst 2022 nach Ende der Badesaison eine große Entschlammung des Mühlchens zugesichert. Diese wird im sogenannten Nassverfahren stattfinden, also durch Absaugen des Schlamms, ohne das Wasser komplett abzulassen und das Mühlchen auszubaggern. Denn das hätte bedeutet, dass die Badesaison nächstes Jahr hätte ausfallen müssen, daher begrüßt der Verein diese Entscheidung. Der Verein und die Stadt versprechen sich von dieser schon seit langem notwendigen aber kostenintensiven Maßnahme eine erhebliche Verbesserung der Wasserqualität, die ja in den letzten Jahren (Stichwort Blaualgen) immer mal wieder zum vorzeitigen Ende der Badesaison im Mühlchen geführt hat. Auch wird diese Maßnahme endlich wieder zu ausreichender Wassertiefe führen, um den vor Jahren schon mit Vereinsmitteln renovierten Sprungturm incl. des aktuell gesperrten 3-Meter-Bretts wieder in Betrieb zu nehmen.
Aus der Mitgliederversammlung heraus wurden drei zentrale Wünsche erneut formuliert, die seit Jahren auch immer wieder Anliegen des Vereins gegenüber der Stadt als Betreiber sind. Zum einen etwas flexiblere Öffnungszeiten, damit wenigstens im Hochsommer, wenn es noch lange warm und hell ist, einen Tag in der Woche eine längere Öffnungszeit in den Abendstunden für berufstätige Schwimmer zur Verfügung steht. Zum zweiten berichteten Mitglieder von Erfahrungen, dass das Mühlchen aus Personalmangel geschlossen war und beim dann stattdessen erfolgten Besuch im Woog eine gefühlte Überbesetzung an Aufsichtspersonal beobachtet wurde. Es herrschte in der Diskussion allgemein der Eindruck vor, dass das Mühlchen bei der Verteilung des Aufsichtspersonals stets zuletzt berücksichtigt wird und darum der Wunsch an die Stadt geht, dies zukünftig gerechter zu verteilen. Zum Dritten braucht das Mühlchen trotz der Entschlammung immer noch eine nachhaltige bessere Frischwasserversorgung. Weder der seit Jahren vom Verein gewünschte Tiefbrunnen, für den er weiterhin der Stadt eine großzügige Finanzierungsunterstützung anbietet, noch das mehrfach von der Stadt als Alternative genannte „Einlaufbauwerk“ zur besseren Verteilung des Fließwassers des Ruthsenbachs sind bisher in Planung oder gar Realisierung. Das Mühlchen wird aber nicht dauerhaft ohne eine geordnete Frischwasserversorgung auskommen. Es bleiben also auch nach 10 Jahren noch genug Themen und Aufgaben für den Förderverein, um das Mühlchen für heute und morgen zu sichern.

Veröffentlicht am

Pilates im Mühlchen

im Arheilger Mühlchen

Pilates im Mühlchen

Es ist einfach wunderbar entspannend, sich in dem schönen Ambiente des Mühlchens sportlich zu bewegen. Über 30 gut gelaunte Pilates-Interessierte haben sich am letzten Donnerstag auf der großen Wiese am Mühlchen versammelt. Nach den angenehmen und kompetenten Ansagen der Pilates-Trainerin Christine Willems haben sie die sanften, fließenden und kräftigenden Bewegungen ausgeführt.
Die Sommerbrise, das Rauschen in den Bäumen waren motivierend für die Übungen. Da flogen ein paar Enten durch die Luft, das Zwitschern der Vögel war zu hören, selbst die in der Ferne vorbeifahrende Bahn erzeugte ein angenehmes Geräusch.
Der Förderverein bedankt sich bei allen Teilnehmern für die Spende, die zum Erhalt des Aheilger Mühlchens beiträgt und ein besonderer Dank geht an Christine Willems für ihr Engagement und den wohltuenden, schönen Pilates-Abend im Mühlchen.
Der Förderverein lädt herzlich ein zu weiteren Pilates und Yoga-Abenden :

  • am Donnerstag 5. August – Pilates,
  • am Donnerstag 12. August – Yoga,
  • am Sonntag 22. August ist wieder Vollmond-Yoga und
  • am Donnerstag 26. August – Pilates.

Weitere Infos und die Corona-Erklärung gibt es auf der Vereinshomepage. www.muehlchen.de

Veröffentlicht am

Ein traumhafter milder Sommerabend

im “Arheilger Mühlchen“.

Ein traumhafter milder Sommerabend im “Arheilger Mühlchen“.

Es hatten sich 54 Menschen eingefunden um sich, am vergangenen Dienstag, von Katja Meyer
mit Yoga-Übungen – genau abgestimmt auf die angenehme Wiese und die schöne Landschaft
des Mühlchens – verwöhnen zu lassen. Es stimmte einfach alles !
Bei den noch folgenden Aktivitäten sollte man sich jedoch vorsorglich mit Insektenschutzmitteln
gegen die Stechmücken präparieren.
Der Förderverein Arheilger Mühlchen dankt allen Teilnehmern für ihr Interesse und für ihre Spenden und ein ganz besonderer Dank geht an Katja Meyer für ihr Engagement.
Die noch folgenden Sommer-Aktionen :

  • Pilates Di 27.7.,
  • Pilates Do 5.8.,
  • Yoga Do 12.8.,
  • Vollmond-Yoga So 22.8.,
  • Pilates Do 26.8.

Weitere Infos und die Corona-Erklärung gibt es auf der Vereinshomepage. www.muehlchen.de

Veröffentlicht am

Yoga und Pilates im Mühlchen

Start am 20. Juli 2021 um 20 Uhr

Yoga und Pilates im Mühlchen, Start am 20. Juli 2021 um 20 Uhr

Der Förderverein Naturbadesee Arheilger Mühlchen e.V. freut sich, in der Saison 2021 wieder Sommeraktivitäten mit Christine Willems (Pilates) und Katja Meyer (Yoga) im Mühlchen anbieten zu können.
Alle Veranstaltungen finden auf der Wiese am Mühlchen statt. Treffpunkt ist, wie auch im letzten Sommer, um 20 Uhr am Eingang, am Brücherweg. Für eine Teilnahme ist kein Ticket nötig, nur die ausgefüllte Corana-Erklärung (zum Herunterladen auf unserer homepage) und eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Termine sind, alle um 20 Uhr :
20. Juli – Yoga
27. Juli – Pilates
5. August – Pilates
12. August – Yoga
22. August – Vollmond Yoga
26. August – Pilates

Alle, die Spaß und Freude an Bewegung haben, sind herzlich dazu eingeladen. Geniessen Sie den sportlichen Abend am idyllischen Naturbadesee. Im Anschluss freut sich der Förderverein über Ihre Spende, sagt Danke für die Teilnahme und wünscht allen einen guten Nachhauseweg.
Weitere Infos und die Corona-Erklärung gibt es auf der Vereinshomepage. www.muehlchen.de

Veröffentlicht am

Endlich wieder ins Mühlchen

Endlich wieder ins Mühlchen
Endlich wieder ins Mühlchen
Endlich wieder ins Mühlchen

Sonniger und wärmer soll es in den nächsten Tagen werden und endlich beginnt die Badesaison am Arheilger Mühlchen.
Am Dienstag, den 1. Juni 2021 um 14:00 Uhr werden die Tore geöffnet.

Der Förderverein freut sich darüber, dass die Öffnung des traditionsreichen Naturbadesees mit Badebetrieb und Ferienaktivitäten jetzt endlich stattfinden kann. Die Öffnungszeiten im Mühlchen sind leider auf eini Zeitfenster begrenzt anders, als die anderen Darmstädter Freibäder. Im Mühlchen nur von 14:00 bis 19:30.
Coronabedingte Einschränkungen sind möglich.

Der Besuch des Mühlchens ist wieder mit dem Erwerb eines Tickets verbunden, wieder ztix (aber Kostenlos) und unterliegt den Einschränkungen des Hygienekonzeptes. Das Online-ticketing erfolgt wie im Vorjahr über die Homepage der Stadt
www.darmstadt.de
 oder direkt über ZTIX. 
Neu ist eine Regelung, dass auch Saisonkarten gekauft werden können und es gibt einen „Barverkauf“ im Mühlchen (18:00 bis 19:30).

Der Förderverein wird auch in der Saison 2021 wieder Sommeraktivitäten wie Pilates und Yoga anbieten können.
Am 20. Juli um 20 Uhr ist der Start.

Informationen über Veranstaltungen und die Hygienebestimmungen erfolgen wie gewohnt regelmäßig über die Arheilger Post und auch über die Vereinshomepage www.muehlchen.de .

Der Förderverein wünscht allen Mühlchen-Freunden viel Freude am Naturbadesee und eine schöne und sonnige Badesaison.